In einem Trauerfall

 

Die meisten Sterbefälle treten heutzutage im Krankenhaus oder Alten- und Pflegeheimen ein. Das dortige Personal kennt sich mit dieser Situation aus und wird Sie auf die nächsten Schritte hinweisen können.

 

Tritt der Sterbefall zu Hause ein, rufen Sie zuerst einen Arzt, der den Tod feststellt und die Todesbescheinigung ausstellt, welche er bei dem Verstorbenen lässt.

 

Nunmehr können Sie einen Bestatter Ihrer Wahl informieren.

 

Folgende Unterlagen werden im Original benötigt:

 

  • Todesbescheinigung
  • Personalausweis / Krankenversichertenkarte
  • Geburtsurkunde des Verstorbenen
  • Familienstammbuch bzw. die Heiratsurkunde
  • Rechtskräftiges Scheidungsurteil bei Geschiedenen
  • Sterbeurkunde des Partners bei Verwitweten
  • Grabstellennachweis, sofern eine Grabstelle vorhanden ist
  • Rentennachweise
  • Versicherungspolicen bei Lebens- oder Sterbegeldversicherungen

 

 

 

 

Weyher Bestattungsinstitut Wohlers-Brunne | 0421 - 80 33 41